Eine wichtige Aufgabe der MPDL besteht darin, den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an den Max-Planck-Instituten alle relevanten elektronischen Informationsressourcen des institutsübergreifenden Bedarfs optimal zur Verfügung zu stellen. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit den lokalen Bibliotheken. Die folgenden Informationen richten sich insbesondere an die Kolleginnen und Kollegen an den lokalen Bibliotheken in der Max-Planck-Gesellschaft.

  • Was ist die Grundversorgung?

Allgemeine Informationen, Akteure

  • Kommunikation

Mailinglisten, Liste der Bibliotheken und Serviceeinrichtungen

  • Ressourcen

Übersicht über lizenzierte Produkte, Titellisten, Nutzungsbedingungen, Nutzungsstatistiken

  • Erwerbung

Bedarfserhebungen, Wunschliste, E-Book-Einzeltitelerwerb, Normen, DDP-Konditionen

  • Authentifizierung und Registrierung

MPDL Access Magic (IP-Zugang, EZProxy), Produkte mit speziellen Anmeldeverfahren (CAS SciFinder, iThenticate, Scopus IDs)

  • Zugangssysteme

Bibliothekssysteme, EZB, E-Books-Katalog, MPG Bibliothekskataloge, MPG.ReNa, MPG/SFX

  • Open Access für Bibliotheken

Allgemeine Infos, Open Access Rahmenverträge (OA Publishing), Open Access Archiving (Zweitveröffentlichungsrecht etc.)