Ob in der Bildungsforschung oder der Astrophysik, ob in der Kohlenforschung oder der chemischen Ökologie - digitale Information ist aus dem Forschungsalltag nicht mehr wegzudenken. Jede Sekunde ein Artikel-Download, alle 10 Minuten eine neue ausgehende Publikation. Forschungsdaten, bereitgestellt in hoch organisierter Form. Diesen Informationsfluss für alle Forscherinnen und Forscher der Max Planck Gesellschaft zu ermöglichen und zu orchestrieren ist Ziel der MPDL.

Seit über einem Jahrzehnt stellt sich die MPDL dieser großen Verantwortung. Ihr Ansehen erklärt sich aus den spürbaren Erfolgen ihrer Arbeit, der Vielfalt ihrer Services, der konsequenten Bereitschaft, aktuelle Herausforderungen und Projekte anzunehmen und die bewährten Instrumentarien des wissenschaftlichen Informationsmanagements zu ergänzen und weiterzuentwickeln.

Alle 18 Monate verdoppeln sich die digitalen Möglichkeiten der Menschheit und damit auch der Wissenschaft. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MPDL leisten durch ihre Expertise und dynamisches Streben jeden Tag ihren Beitrag, damit die Max Planck Gesellschaft heute wie in Zukunft im internationalen Wettbewerb an der Spitze stehen kann.

Das hierbei entstehende Spannungsfeld zwischen nachhaltigem Service und Innovation, sowie die Themen Informationsfluss und Agilität symbolisiert der Draht im Design dieser Website.

Schauen Sie sich um. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Anfragen!

SignatureSander4

Dr. Frank Sander
Leiter der MPDL